PRINTDESIGN

BiFit YogaOase

Digitale Infos sind klasse ... aber manchmal braucht ein Kunde „etwas in der Hand” – dazu bieten Flyer, die optimale Plattform, um das hauseigene Angebots-Spektrum zu präsentieren!

Ein Wegeleitsystem in Form von Schildern, welches den Kunden zum Unternehmen führt, ein Banner, welches den Standort bewirbt und die dazu passende Fahrzeugbeschriftung, sind nicht nur gute visuelle Hilfsmittel, sondern auch kostengünstig und langlebig.

ChurchTools

Zur Organisation von Mitgliedern und Ressourcen in Gemeinden und Vereinen entwickelte das Unternehmen „ChurchTools” eine cloudbasierte Webanwendung. Mithilfe des Systems können administrative Abläufe verbessert und Kirchengemeinden einfach gemanagt werden. Zur Bekanntheitssteigerung der Software wurden wir damit beauftragt Anzeigen, Flyer, Blöcke und Messestanddesigns zu entwickeln. Dazu erstellten wir passende Anzeigen und Werbetexte. Der Flyer informiert über die sechs verschiedenen Dienstleistungskategorien, welche sich durch ein gezieltes Farbschemavoneinander unterscheiden. Um sich auch auf Messen von der Konkurrenz abzuheben, kreierten wir ein großzügiges Erscheinungsbild, welches Messebesucher auf den ersten Blick anspricht. 

David Hirsch

Der Tätigkeitsschwerpunkt von „David Hirsch Consulting”, unserem BNI-Partner, liegt in der Optimierung von Managementstrukturen und dem Recruiting. Zur Präsentation seiner Dienstleistungen wurde ein neues Corporate Design, inklusive einer neuen Geschäftsausstattung und Website, konzipiert.

Dazu entwickelten wir ein, zu ihm passendes, Corporate Design, welches für einen hohen Wiedererkennungswert und für ein einheitliches und umfassendes Firmenerscheinungsbild sorgt. Das Corporate Design lebt von großflächigen Fotografien und klaren Farben und wirkt wie „aus einem Guss”. Das Logo besteht aus einem minimalistischen Emblem und einer Wortmarke. Der vierseitige DIN-lang Flyer und die portooptimierte Mailingbeilage geben einen Einblick in die unterschiedlichen Dienstleistungsbereiche von „David Hirsch Consulting”. Auch die Visitenkarte zeichnet sich durch ein minimalistisches Design aus, welches partiell durch einen UV-Lack veredelt wurde und für eine angenehme Haptik sorgt.

Familie Live

Die gemeinnützige Organisation „Familie Live” unterstützt Familien dabei, ein erfülltes und erfolgreiches Familienleben zu gestalten. Dazu bieten sie diverse Kurse und Seminare rund um das Thema Zusammenleben in der Familie an. Um dieses Leistungsspektrum bestmöglich zu präsentieren, entwickelten wir ein neues Logodesign, Visitenkarten, Flyer sowie Roll-ups. 

Das Logo zeichnet sich durch einen modernen, minimalistischen Schriftzug aus, welcher vielfältig einsetzbar ist. Für die einzelnen Seminare entwickelten wir zudem eine eigene Bildsprache (Moodboard), um diese visuell voneinander abzugrenzen. Es werden überwiegend Fotografien verwendet, bei welchen die Aspekte Familie und Gemeinschaft im Fokus stehen und einen Horizont zeigen, der einen „warmen Blendeneffekt” erzeugt.

HAKA

Mit großer Leidenschaft widmet sich das Familienunternehmen „HAKA” dem Werkstoff Edelstahl und produziert mit modernster Technologie hochwertige Produkte für die Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. Um das Unternehmensimage weiterhin zu stärken, wurde das Erscheinungsbild der Anzeigen einem Relaunch unterzogen: neuer Claim und neue Bildsprache. Das neue Design besticht durch „raue und kernige” Fotos von Köchen, welche mehr der Realität entsprechen und somit authentischer wirken. Passend dazu entwickelten wir mit „So tough wie ihre Mannschaft” einen aussagekräftigen Markenclaim, der die hohen Qualitätsansprüche der Gastro-Möbel untermalt. Auf Basis dessen überarbeiteten wir ebenfalls den Produktkatalog und gestalteten eine Anzeigenserie im neuen Erscheinungsbild. 

Josua Dienst

Der Josua Dienst ist ein christlicher Veranstalter, der verschiedenste Seminare und Beratungen anbietet. Auch wenn der Schwarzwald für sein Traditionsbewusstsein bekannt ist, durften wir hier ein modernes und frisches Design entwickeln, welches sich in vielen Werbemitteln widerspiegelt. Auf Basis des Corporate Designs entstanden verschiedenste Printprodukte, um potenziellen Kunden etwas an die Hand geben zu können. Bei den konzipierten Flyern wurden die vier gewählten Farben des Logos verwendet, um die verschiedenen Arbeitsbereiche grafisch klar voneinander zu unterscheiden. Gleichzeitig verleihen die Konzeptionsfarben den Druckprodukten ein frisches und einladendes Erscheinungsbild. Aufgewertet werden die Printprodukte durch Landschaftsfotografien, welche eine Verbindung zum Unternehmensstandort im Südschwarzwald herstellen. 

La Vida

Seit 1999 unterstützt Maren Oesterling werdende Eltern als freiberufliche Hebamme. Für die Präsentation ihrer Hebammenpraxis „La Vida” überarbeiteten wir ihr Corporate Design und entwickelten neben Visitenkarten einen neuen Imageflyer. Der Schwerpunkt des Projektes bestand darin, einen neuen, modernen Imageflyer zu kreieren, welcher über die umfangreichen Beratungs- und Kursangebote informiert. Dabei achteten wir darauf, dass der Flyer sympathisch, freundlich und geschlechtsneutral auf die Zielgruppe wirkt. Der sechsseitige Wickelfalzflyer zeichnet sich durch großflächige Fotografien der Kurse aus, wobei das Farbkonzept in einem Rosé-Ton gehalten wurde, welcher sich an die Arbeitskleidung der Hebammen anpasst.

Lebensperspektiven

Der Verein „Lebensperspektiven e. V.” wurde 2009 von einem Freundeskreis ins Leben gerufen und fungiert mittlerweile als Dach für drei weitere Vereine, welche sich stark in der Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe engagieren. Neben diversen Printprodukten wie Flyern, Broschüren, Anzeigen, Fotobücher, Kalender aber auch Messestände gestalten wir jedes Jahr einen Jahresbericht, welcher über den Verein „Lebensperspektiven e. V.” und seine Untervereine berichtet. Bei der Erstellung des Designs orientierten wir uns an den Werten des Vereins und achteten darauf, dass dieser persönlich aber auch professionell wirkt. Großflächige Fotografien der Beteiligten sorgen für Persönlichkeit und Authentizität während bunte, lebendige Farben und verspielte Designelemente das Design auflockern.

Lebenswerte

Seit dem Redesign, im Jahr 2013, sind wir für das Layout des drei bis viermal jährlich erscheinenden Lebenswerte Magazins verantwortlich. Nicht nur das Design, sondern auch einen einzigartigen Namen durften wir dem Projekt „Lebenswerte” aus Duisburg-Neumühl verleihen. Lebendige Farben, einheitliche Strukturen und Elemente, die sich den Inhalten der redaktionellen Artikel anpassen, zeichnen das Design des Magazins aus. 

LION

Zusammen mit dem Chefredakteur der Lions Deutschland, Ulrich Stoltenberg, schenkten wir dem Monatsmagazin ein neues Erscheinungsbild: Bei dem Relaunch achteten wir besonders auf bessere Lesbarkeit, große und emotionale Bilder und ein Layout, das zum Lesen einlädt. Dabei orientierten wir uns an dem internationalen Flair der Lions.

Seit 2013 dürfen wir acht Mal im Jahr das Magazin der MD 111 Deutschland gestalten und erhalten auch aus regionalen Clubs positives Feedback über die 92 Seiten Infos aus der Lions-Welt. Aber auch Sonderveröffentlichungen in verschiedenen Sprachen werden jährlich benötigt. Ein wahrlich beeindruckender Club mit bewegenden Einsätzen rund um den Globus.

Meine Datenschutzerklärung

Als Partner von Meine Datenschutzerklärung sind wir für die Strategie und Konzeption des Markenauftritts zuständig. Auch wenn es sich hierbei um ein rein digitales Produkt handelt, benötigte der Kunde, für eine erfolgreiche Marketingkampagne, verschiedene Printmedien. Durch die schlichte Typografie, den kräftigen Farben und den strukturierten Inhalten, erreichten wir ein zeitloses und seriöses Design, welches durch sein einprägsames Erscheinungsbild einen hohen Wiedererkennungswert bietet. Mit aussagekräftigen Flyern, Roll-ups und Visitenkarten kann sich der Kunde nun in der Öffentlichkeit präsentieren.

Tischlerei Spies

Die Tischlerei Spies aus Nistertal ist spezialisiert auf die Bereiche Fenster, Haustüren, Smart Home und Einbruchschutz. Um die Leistungen des Unternehmens bestmöglich zu präsentieren, benötigten sie ebenfalls ein neues Corporate Design für all ihre Werbemittel. Bei den Flyern, Bannern, Visitenkarten und den Briefbögen achteten wir darauf, dass alles zielgruppenspezifisch, professionell und authentisch auf den Betrachter wirkt. So kann man schon im Vorfeld auf potenzielle Kunden einen seriösen Marktauftritt generieren. 

Sham - Syrisch Deutsches Restaurant

Das Projekt „Sham” – ein syrisch deutsches Restaurant – wurde durch Pater Tobias ins Leben gerufen, um Flüchtlinge bei der Integration ins Arbeitsleben zu unterstützen. Nun sollte das Restaurant, mithilfe eines ansprechenden Flyers, in der Region bekannt gemacht werden. Wichtig hierbei ist, das Zusammenspiel zwischen appetitanregenden Fotos und Texten. Dabei legten wir besonderen Wert darauf, dass die Warmherzigkeit und Gastfreundschaft der Syrer sich in dem Flyer wieder findet. Um dem gerecht zu werden, zeichnet sich der Flyer durch warme Farben und großflächige Fotografien, der landestypischen Spezialitäten, aus.

CPD und ASB

Seit 1985 finden Walter und Iris Nitsche, in ihrem christlichen Partnerschaftsdienst „CPD”, „für jeden Topf den passenden Deckel”. Ebenso haben die beiden die Arbeitsgemeinschaft seelsorglicher Berater „ASB” gegründet, mit der sie Menschen mit Beratung und Seelsorge zum Thema Partnerschaft zur Seite stehen. 

Das Corporate Design des CPDs zeichnet sich durch ein frisches grün aus, welches für Hoffnung und Sicherheit steht. Neben dem Logo entwickelten wir ein Blüten Signet, welches Mann und Frau in der Partnerschaft darstellt. Dieses ziert nun Informationsbroschüren und Flyer.

Auch der ASB benötigte ein umfangreiches Informationspaket für die Ausbildung der Seelsorger. Dazu gestalteten wir einen Seminarordner, die dazugehörigen Seminarunterlagen sowie DVD-Covers und -Labels. Das gesamte Erscheinungsbild des ASBs ist in einem Violettton gehalten, welcher das Empfinden und die Seele anspricht.